standard

Start der Integrationsarbeit im Kanton Bern

06. Juli 2020

Seit dem 1. Juli legt ORS einen verstärkten Fokus auf die integrative Betreuung von anerkannten Asylbewerbern. Im Auftrag des Kantons Bern begleiten wir rund 1800 in der Region Oberaargau-Emmental lebende Personen auf dem Weg in ein möglichst eigenständiges Leben in der Schweiz.

Wenn die Bleibeperspektive mit einer Berufsperspektive einhergeht, fördert das die Eigenverantwortung und ist das ein nachhaltiger Beitrag für eine erfolgreiche Integration.

Von unserem seit diesem Monat neu in Betrieb genommenen ORS-Bürostandort in Burgdorf aus, orchestrieren wir die neue Aufgabe und freuen uns zusammen mit einem 40-köpfigen Team auf die vor uns liegende neue Herausforderung. 



ORS Service AG News