standard

Das Verbindende steht vor dem Trennenden

26. Oktober 2020

An der diesjährigen Leaders Conference mit Führungskräften aus den ORS-Ländergesellschaften Deutschland, Österreich, Italien und Schweiz haben sich knapp 30 Kolleginnen und Kollegen online vernetzt.


Entgegen den Corona bedingten Einschränkungen im Arbeitsalltag setzt die ORS Gruppe auf agiles Arbeiten und auf innovative Kommunikationstools. An der diesjährigen Leaders Conference mit Führungskräften aus den ORS-Ländergesellschaften Deutschland, Österreich, Italien und Schweiz haben sich knapp 30 Kolleginnen und Kollegen online vernetzt, um über die künftige Ausrichtung des Unternehmens nachzudenken. Trotz räumlicher Trennung war das Verbindende zu spüren. Wer Mitarbeitern Vertrauen schenkt und Verantwortungen delegiert, kann mit einer hohen Identifikation rechnen, ermutigte Ruth Metzler-Arnold, Präsidentin des ORS Advisory Boards und ehemalige Bundesrätin, zur sorgfältigen Pflege einer erfolgreichen Unternehmenskultur. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass mit dieser Einstellung die Herausforderungen im stark volatilen Asylwesen angegangen werden können.



ORS Service AG News