Banner-Velowerkstatt-2.jpgBanner-Velowerkstatt.jpg

Mithilfe beim Veloverleih

In der Stadt und der Agglomeration Freiburg sowie in der Stadt Bulle können in einem Self-Service-System Velos entliehen werden. Mit einer Magnetkarte kann man die Velos rund um die Uhr ausleihen und an einer beliebigen Station wieder zurückgegeben.

Von Beginn des Projektes im April 2010 an arbeitete der Betreiber Velopass, der mittlerweile mit PubliBike fusioniert hat, im Rahmen eines sozialen Integrationsprojektes mit der ORS Service AG zusammen: Von der ORS Service AG betreute Asylsuchende sind verantwortlich für die gleichmässige Verteilung der Fahrräder auf die Stationen und für die Instandhaltung des Materials. Das Projekt ist an die Velowerkstatt angegliedert, die bereits seit längerem von der ORS Service AG betrieben wird. Von Fachleuten betreut, können die Asylsuchenden hier einer sinnvollen Tätigkeit nachgehen und gegebenenfalls berufsqualifizierende Fähigkeiten erwerben.

Das integrationsfördernde Projekt läuft in Fribourg mittlerweile so erfolgreich, dass es von anfangs 3 Stationen und 32 Velos auf heute 12 Stationen und um die 80 Velos gewachsen ist. Ein Teil der Fahrradflotte besteht aus E-Bikes, was bei Projektstart eine Premiere darstellte. Bis Ende 2013 sollen ausserdem 4 weitere Stationen hinzukommen.

Kontakt

ORS Management AG
Röschibachstrasse 22
8037 Zürich
Tel. +41 44 386 67 67
info [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* ors.ch