Fuhrungskurs.jpg
new

Management Development: Führungskraft ORS

Führungsausbildung in fünf Modulen

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Führungsverantwortung tragen mit ihrem Team wesentlich zum Erfolg der Organisation bei. Sie haben eine Schlüsselposition und prägen das Bild der Organisation gegenüber Asysuchenden, Externen und ihrem eigenen Team. Die Ansprüche an diese Funktion sind vielschichtig und komplex. Die Art, wie jemand führt, kommuniziert und handelt ist sehr unterschiedlich und steht eng im Zusammenhang mit den eigenen Erfahrungen, Fähigkeiten und dem Vorwissen. Die Führungsausbildung hat zum Ziel, die ORS-Führungscrew in ihrer Rolle als Führungskraft zu stärken und sie für die kommenden Herausforderungen in der Zukunft fit zu machen. Die eigenen Führungstätigkeiten sollen reflektiert, das Fachwissen erweitert, die Einzelnen in ihren Kompetenzen gestärkt und der Austausch untereinander gefördert werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erarbeiten ausserdem in einer Gruppe ein Projekt, welches sie im Laufe der Ausbildung durchführen und evaluieren.

Kursinhalt

Modul I: Führung (4 Tage)

Führungsstile und das persönliche Führungsverhalten, Führungsphilosophie der ORS, Teamentwicklung und
Teamführung, der QMS-Führungsprozess und situatives Führungsverhalten inkl. Fallbesprechungen sowie
Einübung und Durchführung von Intervisionen

Modul II: Kommunikation & Konfliktmanagement (4 Tage)

Grundlagen von Kommunikation und Wahrnehmung, Gesprächsaufbau und -steuerung, Auftrittskompetenz vor
der Gruppe, Aufbereitung und Präsentation von Informationen, Grundlagen des Konfliktmanagements und von interkulturellen Konflikten, Konfliktarten und Eskalationsstufen, schwierige Mitarbeitergespräche führen, Medienanlässe planen und durchführen

Modul III: Personal & ORS (3 Tage)

Einführung in das Arbeitsrecht mit praxisorientierten Beispielen, Besprechung diverser Personalprozesse, Schnittstellen und Zusammenarbeit bei dezentralen Strukturen

Modul IV: Job Rotation (5 Tage)

Arbeitsplatztausch mit einer Leiterkollegin / einem Leiterkollegen, anschliessender Reflexionstag

Modul V: Abschluss und Prüfung (3 Tage)

Diverse ORS-Themen, Abschluss und Prüfung

Lernziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

  • reflektieren ihr Handeln als Führungskraft und werden in der Wahrnehmung dieser anspruchsvollen Aufgabe gestärkt
  • können verschieden Kommunikationstechniken anwenden und bei Konflikten schlichtend eingreifen
  • sind sich der organisatorischen und arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen bewusst und können diese im Rahmen der ORS-Prozesse anwenden
  • erleben ein neues Team und einen anderen Arbeitsplatz
  • erarbeiten im Rahmen einer Arbeitsgruppe ein Projekt und setzen es im Unternehmen um

Zielgruppe

(Stellvertretende) Team-, Bereichs-, Zentrums-, Betriebsleiterinen und -leiter der einzelnen Einrichtungen und Gesellschaften

Projekt und Prüfung

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer führen im Rahmen einer Arbeitsgruppe ein Projekt durch. Dabei werden
sie von einer Mentorin bzw. einem Mentor begleitet. Die Ausbildung endet mit der fristgerechten Abgabe der
Projektarbeit und der erfolgreich verlaufenenen Projektpräsentation.

Abschluss

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten nach bestandener Abschlussprüfung das Zertifikat
"Führungskraft ORS".

Anmeldung

Erfolgt durch die jeweiligen operativen Leiter

Datum/Zeit

Gruppe 1: Modul III: 16.-18.06.2015, Modul IV: 2015/2016

Gruppe 2: Modul II: 23.-26.02.2015, Modul III: 2015/2016

Gruppe 3: Modul I: 28.09.-01.10.2015, Modul II: 2016

Gruppe 4: Modul I: Start 2016

Ort

ORS Service AG
Röschibachstrasse 22
8037 Zürich

2. OG

Zur Kartenansicht >>

Kosten

-

Anzahl Teilnehmer

18

ReferentInnen

Extern:
Siham Afra (Beratung und Training für Ausbildende)

Nathalie Brady (Mediatorin SDM-FSM, Schulsozialarbeiterin)

Julia Imboden (Übersetzerin Deutsch - Französisch)

Kira Spreng (Rechtsanwältin, VZH Zürich)

Christian Stalder (Schulzozialarbeiter, Sozialpädagoge)

Annemarie Wegmüller (Beraterin, Coach und Lehrperson im Bereich „Leadership & Culture Development“)


ORS:
Sara Burch (Leiterin Weiterbildung Deutschschweiz)

René Burkhalter (Operativer Leiter Kantonsmandate ZH)

Roman Della Rossa (Leiter Marketing & Kommunikation)

Claude Gumy (Operativer Leiter Kanton Fribourg)

Stefan Moll-Thissen (Direktor/Geschäftsführer)

Christian Nguyen (Head of Finance)

Anita Ronchetti (HR Manager)

Marc Suter (Operativer Leiter Sozialberatung und Asylkoordination Gemeindemandate)

Carolin Wälz (HR Manager)