standard

Herzlich willkommen bei der ORS

Alle neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ORS Service AG besuchen den zweitägigen „Herzlich willkommen"-Kurs. Zuletzt fand diese interne Weiterbildung mit 20 Teilnehmenden am 18. und 19. März statt.

Der erste Kurstag wurde in den Räumlichkeiten der ORS in der Röschibachstrasse in Zürich abgehalten. Durch Vorträge von Mitgliedern des Managementteams erhielten die Teilnehmenden einen Überblick über die Grundzüge des Schweizer Asylwesens und über Themen, welche ihre tägliche Arbeit erleichtern können. Dazu gehörten Informationen über das Unternehmen ORS Service AG, über die Arbeit mit dem Qualitätsmanagementsystem und mit dem ERP, aber auch der Punkt „Nähe und Distanz in der Betreuung". Dieser sensibilisiert für den richtigen Umgang mit schwierigen Betreuungssituationen. Darüber hinaus bietet der Kurs neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch die Gelegenheit, den Verwaltungssitz, den Direktor und weitere Schlüsselpersonen der ORS Service AG kennenzulernen, Fragen zu stellen und Eindrücke auszutauschen.

Der zweite Kurstag war praktisch ausgerichtet: Das am Vortag angeeignete Wissen wurde vertieft durch den Besuch von verschiedenen Stationen, die Asylsuchende während des Verfahrens durchlaufen. Dazu fuhr der Kurs mit einem Car zunächst in das Empfangs- und Verfahrenszentrum (EVZ) in Basel. Neben der Besichtigung der Räumlichkeiten und einem sehr anschaulichen und mit Beispielen untermalten Vortrag einer BFM-Mitarbeiterin über das Asylverfahren wurde dort auch zu Mittag gegessen. Anschliessend besuchte der Kurs in Urdorf die dortige Notunterkunft (NUK), die sich in einer Zivilschutzanlage befindet, und eine Asylunterkunft auf Gemeindeebene. Letzte Station war das Durchgangszentrum (DZ) Römerweg in Embrach samt der dortigen Schule für asylsuchende Kinder. Wie zuvor wurden die Teilnehmenden auch hier sehr gastfreundlich empfangen und bekamen von einer syrischen Familie selbstgebackenes Fladenbrot geschenkt.

Der Kurs bot den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Einblick in das Leben der Asylsuchenden in der Schweiz auf den unterschiedlichen Betreuungsebenen und ermöglichte ihnen, einen praktischen Bezug zum eigenen Arbeitsumfeld herzustellen. Das Feedback war positiv: Der Kurs wurde als intensiv, dabei gleichzeitig als abwechslungsreich und informativ empfunden. Der Empfang in den Zentren war sehr freundlich und Fragen wurden offen beantwortet.

Kontakt

ORS Management AG
Röschibachstrasse 22
8037 Zürich
Tel. +41 44 386 67 67
info [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* ors.ch