schmal-15.jpgschmal-12.jpgschmal-17.jpg

Leitbild

Menschenbild

Die Gründe, warum Menschen flüchten, sind vielfältig. Eines ist jedoch allen Menschen auf der Flucht gemeinsam: Sie befinden sich in einer schwierigen persönlichen Situation. Dies bildet die Grundlage, wie wir Asylsuchende und Flüchtlinge betreuen und begleiten.

Betreuungsgrundsätze

Wir treten Asylsuchenden und Flüchtlingen respektvoll und unvoreingenommen gegenüber. Dabei spielt weder das Geschlecht noch das Alter, die Herkunft, Ethnie, Religion oder der Stand des Asylverfahrens eine Rolle.

Wir trennen die Betreuungsarbeit strikt von der Beratung zum Asylverfahren.

Wir stellen den zu betreuenden Menschen, seine Würde und sein Selbstbestimmungsrecht ins Zentrum unserer Arbeit.

Wir belassen Menschen ihre Eigenverantwortung und fördern ihre Selbstständigkeit. Wir unterstützen sie dabei, die persönliche Ungewissheit und das Warten erträglich und sinnvoll zu überbrücken.

Wir schaffen Raum und Struktur für ein geregeltes und ruhiges Zusammenleben aller Menschen [Asylsuchende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Nachbarn, Besucher etc.].

Damit das Zusammenleben von Menschen unterschiedlichster Herkunft, Sprache und Kultur auf engem Raum funktioniert, sind klare Regeln wichtig. Diese Regeln sind für alle verbindlich.

Wir richten die Betreuung und Begleitung der Asylsuchenden nach unserem Auftrag, den Menschenrechten, dem Asylgesetz, den Verordnungen und Weisungen von Bund, Kantonen und Gemeinden sowie unserem eigenen professionellen Verständnis.

Wir betreuen konsequent und fair.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Unsere Arbeit ist geprägt von Wertschätzung füreinander und von gegenseitigem Respekt, welcher sich auch in der Vielfalt von Fachwissen, Ethnien, Religionen und Herkunft unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeigt.

Der Grundsatz der Gleichstellung von Frau und Mann ist für uns und unsere Arbeit selbstverständlich.

Uns stehen vielfältige interne Ressourcen zur Verfügung, damit wir unsere Aufgabe mit Überzeugung ausüben und unserer Verantwortung gerecht werden können.

Unter anderem bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein vielfältiges und laufend aktualisiertes Weiterbildungsprogramm an.

Wir sorgen durch laufende Schulung, Information und Motivation für ein gesundheitsförderndes und sicherheitssteigerndes Betriebsklima.

Selbstverständnis und Grundwerte

Wir sind religiös und politisch neutral.

Wir übernehmen die Verantwortung für unsere Arbeit und unser Handeln.

Wir reflektieren und verbessern unsere gesamte Tätigkeit laufend.

Wir sichern die nachhaltige und langfristige Entwicklung der ORS und unserer Arbeitsplätze, indem wir mit den uns zur Verfügung gestellten Ressourcen haushälterisch und sorgfältig umgehen.

Wir nehmen bei asylpolitischen Debatten nicht öffentlich Stellung.

Auftrag und Auftraggeber

Wir betreuen Menschen im Asylbereich. Wir bieten ihnen Tagesstruktur, Unterkunft, Verpflegung und medizinische Grundversorgung.

Unsere Betreuungs- und Integrationstätigkeit richtet sich nach dem Stand des Asylverfahrens.

Wir pflegen einen regelmässigen und transparenten Austausch mit unseren Auftraggebern.

Wir schaffen Vertrauen und entwickeln innovative Konzepte, die sich bewähren und unseren Auftraggebern einen Nutzen bringen.

Qualität

Wir nutzen unser Qualitätssystem als wichtiges Arbeitsinstrument, damit wir professionell mit einheitlichen Prozessen termingerecht und geografisch unabhängig arbeiten können.

Wir sammeln und erfassen unsere Erfahrungen im Qualitätssystem. Dies sorgt für Klarheit und Transparenz in der Betreuung.

Wir leben den Qualitätsgedanken. Er ist ein wesentlicher Teil unserer Arbeit.

Verantwortung

Wir sind uns unserer Rolle als wichtiger Akteur im Migrationsbereich bewusst. Deshalb stehen wir in regelmässigem Kontakt mit weiteren Fachorganisationen und Experten.

Die Betreuung und Begleitung von Asylsuchenden und Flüchtlingen nehmen wir verantwortungsbewusst und fachlich kompetent wahr.

Wir passen uns den sich verändernden Rahmenbedingungen rasch an.

Download

Leitbild

702 kB

Kontakt

ORS Service AG
Röschibachstrasse 22
CH - 8037 Zürich
Tel. 044 / 386 67 67
info [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* ors.ch