standard

Gemüsegarten im Durchgangszentrum Sonnenbühl

11. April 2017

Der Frühling hat begonnen – auch im Durchgangszentrum Sonnenbühl in Oberembrach. Das schöne Wetter der letzten Tage nutzten einige Asylsuchende, um mit der Unterstützung eines Betreuers den Garten aus dem Winterschlaf zu erwecken.

Sie lockerten die Erde, jäteten Unkraut und pflanzten verschiedene Setzlinge. Alle erhoffen sich auch in diesem Jahr zahlreich Gemüse zu ernten. Ist dieses reif, wird es gemeinsam zubereitet und  verspeist. Die regelmässige Gartenarbeit ist bei den Asylsuchenden als sinnvolle Beschäftigung sehr beliebt.



ORS Service AG News