standard

Das erste Mal auf Ski

14. Februar 2017

Von den Asylsuchenden in der Kollektivunterkunft Aeschiried (BE) hatten bisher kaum welche Interesse am Skifahren. Bis auf den jungen Mann aus Guinea, der es sofort lernen wollte.

Vor über zwei Jahren wurde das ehemalige Ferienzentrum Aeschiried (BE) umfunktioniert und als Kollektivunterkunft, in der Asylsuchende untergebracht werden, wieder eröffnet. Idyllisch am Rande einer Skipiste gelegen, haben die Asylsuchenden die Skitouristen immer freundlich begrüsst, aber bisher kaum Interesse am Wintersport bekundet. Bis vor zwei Monaten einen 19-jährigen Asylsuchenden aus Guinea plötzlich das Skifieber packte. Das Betreuungsteam in Aeschiried organisierte für ihn daraufhin gebrauchtes Skimaterial und von diesem Tag an war der Jugendliche leidenschaftlicher Skifahrer. Und seit ihm ein Betreuer auch noch zeigte, wie er den Skilift benutzen kann, muss er den Berg nicht mehr hochlaufen, sondern kann sich ziehen lassen. Wir wünschen dem jungen Mann viel Vergnügen bei seinen Skifahrten.

IMG_1629.JPG



ORS Service AG News