standard

Asylsuchende am Markt in Sarnen

15. August 2017

Bereits zum vierten Mal in diesem Jahr durften die Asylsuchenden aus dem Bundeszentrum Glaubenberg am Wochenmarkt in Sarnen teilnehmen.

Unter der fachkundigen Leitung des ORS-Betreuerteams malten und bastelten Kinder, Frauen und Männer unter anderem Filzfiguren, Schlüsselanhänger, Grusskarten und Traumfänger.

Die anschliessenden Markttage waren für alle eine grosse Freude. Frühmorgens transportierten die Asylsuchenden zusammen mit der Betreuung die hergestellten Gegenstände vom Glaubenberg nach Sarnen. Dort richteten und dekorierten sie mit viel Herzblut den Marktstand.

Durch die Verkaufsaktivitäten entstanden zwischen Asylsuchenden und Besuchern interessante Gespräche, die gelegentlich bei einem Kaffee und Kuchen vertieft wurden. Der Erlös wird für die Finanzierung weiterer Beschäftigungsprojekte und Bastelmaterialien genutzt und sicherlich haben die Asylsuchenden und ORS Mitarbeitenden nicht das letzte Mal am Markt in Sarnen teilgenommen. Die Asylsuchenden und das ORS-Team des Betreuungszentrums Glaubenberg danken allen Besuchern des Marktstands herzlich für ihr Interesse. Es hat Spass gemacht.



ORS Service AG News