standard

Asylsuchende reinigen das Ufer der Glatt

04. Juli 2016

Die Asylsuchenden, die in der Notunterkunft Rohr in Glattbrugg leben, reinigen regelmässig das Ufer der Glatt.

Ausgestattet mit Greifzangen, Müllsäcken und Leuchtwesten und angeleitet von einem Mitarbeiter der ORS befreien sie den Weg und die Wiesen von liegengelassenem Müll und Zigarettenkippen. Für die Asylsuchenden ist das eine sinnvolle Aufgabe und Beschäftigung. Und die Gemeinde und Bevölkerung profitieren von einem sauberen Flussufer.

 

 

 

 



ORS Service AG News