standard

Asylsuchende am Fest der Kulturen in Frutigen

27. Oktober 2016

Am Samstag, den 22.10.2016, fand zum fünften Mal das Fest der Kulturen in Frutigen (BE) statt. Auch die Asylsuchenden der Kollektivunterkunft Aeschiried nahmen aktiv daran teil.

Organisiert wurde das Fest vom Verein Helpnet Frutigland mit dem Ziel, möglichst viele verschiedene Kulturen zusammenzubringen. Die Besucherinnen und Besucher konnten neue Bekanntschaften schliessen und fremde Spezialitäten probieren. Den Erlös des Anlasses setzt der Verein für Integrationsprojekte ein. Er bietet unter anderem Deutschkurse und Jugendtreffs an.

Die Asysluchenden aus dem Zentrum Aeschiried waren mit einem Essenstand vertreten. Die dort angebotenen Spezialitäten aus dem Irak und aus Eritrea hatten 12 Asylsuchende gemeinsam vorbereitet und gekocht. Trotz des grossen Aufwands hatten sie viel Spass daran – auch am Verteilen des Essens an die Besucher. An einem weiteren Stand konnten die Besucherinnen und Besucher ihren Namen von den Asylsuchenden in verschiedenen Sprachen schreiben lassen, etwa Arabisch, Kurdisch und Tigrinya. Ausserdem bot eine Asylsuchende afrikanische Flechtfrisuren an.

  



ORS Service AG News