standard

Adventsfenster Durchgangszentrum Sonnenbühl

05. Januar 2016

Die Gemeinde Oberembrach führte im Dezember 2015 wie jedes Jahr eine Adventskalenderaktion durch. Privatpersonen, Restaurants oder andere Einrichtungen öffneten alle an einem anderen Tag im Dezember ihre Türen für Interessierte. Am 11. Dezember 2015 war hinter dem Adventskalenderfenster das Durchgangszentrum Sonnenbühl. Die Teilnahme gehört schon fast zur vorweihnachtlichen Tradition.

Es ist ein Anlass, an dem sich das ganze Zentrum beteiligt; die jüngeren Bewohner erarbeiten gemeinsam mit den Lehrern die Dekoration und die Gestaltung des Adventsfenster. Die Erwachsenen unter der Leitung des ORS-Teams kümmern sich um die kulinarischen Belange.

Schon Wochen im Voraus wurde geplant und nach dem Einkauf und den Vorbereitungen haben die Bewohner und Ex-Bewohner schon am Vortag mit dem grossen Kochen begonnen. Sie bereiteten Spezialitäten unter anderem aus Syrien, Eritrea, Sri Lanka, Kosovo, Libyen und Afghanistan zu. Mit viel Freude und Enthusiasmus engagierte sich das ganze Zentrum für diesen Anlass.

Der Abend begann gegen 18.00 Uhr mit einer kurzen Ansprache des Leiters Nihat Halis. Er und die Bewohner begrüssten die Gäste auf 6 verschiedene Sprachen. Dann gab es einen Rückblick über das vergangene Jahr anhand einer Fotopräsentation. Anschliessend wurde das bunte Buffet erföffnet – ein Fest für Gaumen und Augen!

Der Anlass wurde rege besucht; Nachbarn, verschiedene Vertreter der umliegenden Gemeinden, Bekannte und Freunde feierten ein friedliches und freudiges Zusammensein.

Ein durchwegs gelungener Anlass – wir freuen uns auf das Adventsfenster 2016!

Weihnachtsfest-2015_9.JPG



ORS Service AG News