standard

Martinsmarkt in Düdingen

09. Dezember 2014

Am 8.11.2014 fand der „Martinsmärit“ in Düdingen statt. Viele Besucher aus der Region erfreuten sich an zahlreichen Ständen mit Musik, kalten und warmen Speisen sowie vielen anderen tollen Angeboten.

Auch das Durchgangszentrum Düdingen war vertreten: Gemeinsam mit der Begleitgruppe hatte das Team der ORS einen Stand organisiert. Dort gab es Falafel mit Tahin-Sauce und Chai-Tee. Für die Leckereien wurde kein Geld verlangt, sondern es konnten freiwillige Spenden gemacht werden. In der Spendenkasse kam ein ansehnlicher Betrag zusammen. Dieser wird diesen Winter für eine Aktivität mit den Asylsuchenden des Zentrums eingesetzt.

Die Begleitgruppe hatte Gelegenheit zu informieren und Interessierte auf die Möglichkeit einer Mitgliedschaft aufmerksam zu machen. Zur Unterhaltung wurde unter anderem ein Quiz durchgeführt, bei dem die Besucher ihre Geografiekenntnisse beweisen konnten.

Die Düdinger Zentrumsleitung ist mit dem Verlauf des Tages sehr zufrieden. Die etwa 1000 Standbesucher waren freundlich, aufgeschlossen und interessiert an den Bewohnern, ihrer persönlichen Geschichte, der Flucht und ihren Wünschen und Erwartungen. So konnte das wichtigste Ziel, den Kontakt zur Dorfgemeinschaft zu vertiefen und für Fragen zur Verfügung zu stehen, erreicht werden.

Einer der letzten Besucher, bevor der Stand am Abend abgebaut wurde, war der Staatsrat des Kantons Freiburg, Herr Erwin Jutzet. Er zeigte sich erfreut, dass das ORS-Team des Durchgangszentrums Düdingen die Initiative ergriffen hatte, um bei dieser Veranstaltung präsent zu sein. Das ORS-Betreuungsteam des Durchgangszentrums Düdingen dankt allen Besuchern für für das Interesse und die Gastfreundschaft und freut sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.



ORS Service AG News