standard

Feriensportprogramm im Römerweg

20. August 2013

Kinder von Asylsuchenden sind in der Schweiz schulpflichtig. Dazu gehört auch die Teilnahme am Sportunterricht. Dieser fördert nicht nur die körperliche Fitness, sondern auch das Selbstbewusstsein und bietet den Kindern die Möglichkeit, ausgelassen zu spielen und Kind zu sein.

Damit die Kinder und Jugendlichen sich auch während der Sommerferien bewegen und austoben können, hat das Betreuerteam der ORS im Durchgangszentrum Römerweg in Embrach selbst ein kleines Feriensportprogramm organisiert. Sowohl Mädchen wie Jungen zwischen 6 und 16 Jahren hatten unter anderem beim Fussball- und Basketballspielen zusammen Spass.

 



ORS Service AG News