standard

Ausflug zum Kloster Mariastein

02. Mai 2013

15 Asylsuchende des Empfangs- und Verfahrenszentrums Basel, die meisten von ihnen aus Sri Lanka und Eritrea, nahmen an einem Ausflug zum Kloster Mariastein im solothurnischen Beinwil teil.

Das Benediktinerkloster ist nach Einsiedeln der zweitbekannteste Wallfahrtsort der Schweiz. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmenr waren sehr beeindruckt von der Schönheit des Klosters, der Geschichte sowie der Landschaft, die das Kloster umgibt.

Eine Mitarbeiterin der ORS begleitete die Gruppe auf diesem Ausflug. Sie erklärte den Asylsuchenden die Philosophie und die Entstehung von Mariastein.

Die Asylsuchenden kehrten nach diesem ereignisreichen Tag zufrieden ins Empfangs- und Verfahrenszentrum Basel zurück.

2013-02-26_Kloster-Mariastein-(1).jpg   2013-02-26_Kloster-Mariastein-(24).jpg



ORS Service AG News