standard

AngelForce im Durchgangszentrum Düdingen

11. November 2013

Im Rahmen des Projektes AngelForce besuchte in Düdingen eine Religionsklasse der 3. Orientierungsstufe die im Durchgangszentrum lebenden Asylsuchenden.

AngelForce ist ein ökumenisches Projekt mehrerer Jugendfachstellen und möchte zeigen, dass Jugendliche eine positive Kraft in unserer Gesellschaft sind. Die diesjährige Aktionswoche fand vom 04.-09. November in 9 Kantonen gleichzeitig statt.

In Düdingen hatten die Schülerinnen und Schüler für die Asylsuchenden grosse Plakate mit guten Wünschen gestaltet und Bildern illustriert. Bei der Übergabe erklärten sie, was sie ihnen wünschen und warum. Dabei reichten die Wünsche von „Besserung der Situation in der Heimat" bis zu „eine glückliche Familie".

Anschliessend stellten die Asylsuchenden sich kurz vor und erzählten etwas über ihr Leben, ihre Situation und ihr Herkunftsland. So konnten sie – natürlich auf Deutsch – mit den Schülerinnen und Schülern ins Gespräch kommen. Dieses wurde anschliessend bei Kuchen und Getränken fortgeführt.

Dass sich die Schülerinnen und Schüler interessiert und aufgeschlossen zeigten, half auf beiden Seiten Berührungsängste abzubauen und machte den Besuch zu einer Bereicherung.

 



ORS Service AG News