standard

Trainingsrestaurants gastro-abc

Das Programm von ORS Integration ist auf Nachhaltigkeit ausgerichtet. Deshalb arbeiten die Teilnehmenden in einer realistischen Arbeitsumgebung. Das Praxistraining wird kombiniert mit Fachunterricht in Gastronomie, Service und Hauswirtschaft, Deutsch- und Informatikunterricht, Bewerbungstrainings, dem Erarbeiten von Bewerbungsunterlagen und der Hilfe bei der Stellensuche. Auch die Praktikums- und Stellenvermittlung sowie das Kennenlernen der Schweiz und der hiesigen Gepflogenheiten gehören dazu.

Für die praxisnahe Integration führt ORS Integration eigenständig drei Trainingsrestaurants:

Die drei Restaurants zählen durchschnittlich 60 Teilnehmende und führen mitunter dazu, dass ORS Integration eine durchschnittliche Vermittlungsquote in den ersten Arbeitsmarkt von 80% aufweisen kann. Davon sind nach 24 Monaten 75% noch immer in Beschäftigung

So funktioniert das gastro-abc