standard

So arbeiten wir

Empowerment

Das oberste Ziel ist es, die Auszubildenden fit für den Arbeitsmarkt zu machen und sie auf ein unabhängiges und selbständiges Leben in der Schweiz vorzubereiten. Während der Ausbildung und des Coachings gilt der Fokus dem «Empowerment». Dieser Ansatz der Hilfe zur Selbsthilfe erweitert die Stärken und Kompetenzen der Auszubildenden und setzt mehr Ressourcen in ihnen frei.

 

Wirtschaft trifft Wirtschaft

Als privates Unternehmen denken und handeln wir betriebswirtschaftlich. Dadurch kennen wir die Bedürfnisse und Ziele profitorientierter Firmen. Zudem pflegen wir ein starkes Netzwerk zur Wirtschaft und bauen dieses laufend aus. Das sorgt für eine enge Partnerschaft zu Privatunternehmen und ist ein entscheidender Erfolgsfaktor, weil wir dadurch die Bedürfnisse der Unternehmen genau einschätzen und die Auszubildenden entsprechend vorbereiten können.

 

Wissen (Potenzialabklärung) – Planung – Qualifizierung – Vermittlung – Nachbetreuung

Je detaillierter und umfassender wir die Teilnehmenden kennen, desto zielorientierter können wir die Integrationsplanung erheben. Aufgrund dieser Erhebung und im Austausch mit den Teilnehmenden sowie den zuweisenden Stellen bieten wir entsprechenden Angebote an. In gegenseitiger Absprache definieren wir die Angebotsdauer und vermitteln direkt in den ersten Arbeitsmarkt, wo wir die Betreuung der Teilnehmenden sowie des Arbeitgebers anbieten. Zusätzlich unterstützen wir die Teilnehmenden in soziokulturellen Fragestellungen.

 

Die Ziele unserer Arbeit

  • Hohe Vermittlungsquote von gegen 80%
  • Nachhaltige Integration auf Basis einer fundierten Potentialabklärung
  • Eigenverantwortung und Selbstbewusstsein der Teilnehmenden stärken – «Hilfe zur Selbsthilfe»
  • Langfristige Kosteneinsparungen für die zuweisenden Stellen aus Bund, Kantonen, Gemeinden
  • Anwendungen zeitgemässer Arbeitsprozesse und -instrumente
  • Individuell auf die Bedürfnisse der zuweisenden Stelle zugeschnittenes Vermittlungs- und Abwicklungskonzept
  • Kontinuierliche Entwicklung der Programme und Fortschritte in der Qualität
  • Kooperationen mit Unternehmen in der Qualifizierung
  • Bedarfsgerechte Vermittlung aus Sicht der Wirtschaft

 

Kontakt


ORS Integration AG
St.Jakobstrasse 66
4133 Pratteln
Tel.  +41 61 825 50 00
Fax   +41 61 825 50 10
info@ors.ch