titel-03.jpgtitel-01.jpgtitel-09.jpg

Asylbetreuung, Flüchtlingsbetreuung und Beschäftigungsprogramme

Die ORS Service AG ist eine politisch und religiös neutrale Organisation, die sich auf die Betreuung und Unterbringung von Asylsuchenden und Flüchtlingen spezialisiert hat. Dabei ist sie kompetente Partnerin von Bund, Kantonen und Gemeinden.

News

Hier informieren wir Sie regelmässig über unsere Arbeit in der Asylbetreuung, stellen Ihnen unsere Beschäftigungsprogramme vor, berichten über die ORS-Weiterbildungskurse und bringen Ihnen wichtige Informationen rund um das Schweizer Asylwesen näher.

Eröffnung einer Unterkunft für Asylsuchende in Losone

Das Bundesamt für Migration (BFM) wird ab Ende Oktober in Losone (TI) eine weitere Unterkunft für neu angekommene Asylsuchende betreiben. Die Militärunterkunft mit einer maximalen Kapazität von 170 Betten wird vom BFM während drei Jahren betrieben werden. Mehr >>

Gemüsegarten des DZ Düdingen: Gärtnern auf wenig Raum

Mitte Mai 2014 hat das Team des Durchgangszentrums Düdingen begonnen, gemeinsam mit den Asylsuchenden einen Gemüsegarten anzulegen. Der Garten bietet den Asylsuchenden neben Beschäftigung auch einen Nutzen, wenn die Arbeit über die Monate Früchte trägt. Ausserdem verschönert er das Aussengelände des Zentrums. Mehr >>

Liegenschaftsbewirtschafter bei der ORS

Bei der ORS arbeiten nicht nur Betreuer und Sozialarbeiter. Die Berufsbilder in der Asylbetreuung sind vielseitiger, als man zunächst annimmt: So arbeiten bei der ORS auch Pflegefachpersonen, Sprachlehrerinnen und -lehrer oder Liegenschaftsbewirtschafter. Einer von ihnen ist Rolf Wittenwiller. Er ist seit etwas mehr als dreieinhalb Jahren zuständig für die Liegenschafts- und Lagerbewirtschaftung der Gemeindemandate der ORS. In diesem Interview gibt er Einblick in seine Arbeit. Mehr >>

Weitere News >>

ORS Service AG News