titel-03.jpgtitel-01.jpgtitel-09.jpg

Asylbetreuung, Flüchtlingsbetreuung und Beschäftigungsprogramme

Die ORS Service AG ist eine politisch und religiös neutrale Organisation, die sich auf die Betreuung und Unterbringung von Asylsuchenden und Flüchtlingen spezialisiert hat. Dabei ist sie kompetente Partnerin von Bund, Kantonen und Gemeinden.

News

Hier informieren wir Sie regelmässig über unsere Arbeit in der Asylbetreuung, stellen Ihnen unsere Beschäftigungsprogramme vor, berichten über die ORS-Weiterbildungskurse und bringen Ihnen wichtige Informationen rund um das Schweizer Asylwesen näher.

Liegenschaftsbewirtschafter bei der ORS

Bei der ORS arbeiten nicht nur Betreuer und Sozialarbeiter. Die Berufsbilder in der Asylbetreuung sind vielseitiger, als man zunächst annimmt: So arbeiten bei der ORS auch Pflegefachpersonen, Sprachlehrerinnen und -lehrer oder Liegenschaftsbewirtschafter. Einer von ihnen ist Rolf Wittenwiller. Er ist seit etwas mehr als dreieinhalb Jahren zuständig für die Liegenschafts- und Lagerbewirtschaftung der Gemeindemandate der ORS. In diesem Interview gibt er Einblick in seine Arbeit. Mehr >>

Die ORS gratuliert zur eidgenössischen Migrationsfachperson

Die Betreuung von Asylsuchenden ist spannend, aber auch voller Herausforderungen. Bei der ORS ist Weiterbildung deshalb ein wichtiges Thema. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nehmen regelmässig an den Weiterbildungskursen der ORS teil. Manchmal haben Betreuerinnen oder Betreuer jedoch das Bedürfnis und Interesse an darüber hinausgehenden umfangreichen Weiterbildungen. Sie sind bereit, neben der Arbeit zusätzlichen Aufwand in Kauf zu nehmen. Mehr >>

Sie wollen unbedingt hier bleiben

Asylsuchende setzen Wanderwege instand und hoffen auf eine Zukunft in der Schweiz. Acht Männer aus Eritrea und Nigeria sind mit Pickel, Schaufel, Handstampfer und Schubkarren beschäftigt. Die Gruppe von Asylsuchenden aus dem Empfangs- und Verfahrenszentrum (EVZ) Basel beim Zoll Otterbach repariert zurzeit den Grenzweg in der Nordhalde, zwischen Inzlingen und Riehen Richtung Chrischona. Das bedeutet: körperliche Arbeit von 9 Uhr bis 15.30 Uhr. Mehr >>

Weitere News >>

ORS Service AG News