titel-03.jpgtitel-01.jpgtitel-09.jpg

Asyl- und Flüchtlingsbetreuung

Die ORS ist eine politisch und religiös neutrale Organisation, die sich auf die Betreuung und Unterbringung von Asylsuchenden und Flüchtlingen spezialisiert hat. Dabei ist sie kompetente Partnerin von Bund, Kantonen und Gemeinden.

News

Durchgangszentrum Düdingen am Grümpelturnier in Wünnewil

Das Durchgangszentrum Düdingen war mit einer Mannschaft am diesjährigen Grümpelturnier des FC Wünnewil-Flamatt vertreten. Die Asylsuchenden fuhren gemeinsam mit einigen Mitgliedern der örtlichen Begleitgruppe und des Betreuungsteams der ORS am 4. Juli zum Dorfturnier nach Wünnewil. Mehr >>

Ausflug in den Natur- und Tierpark Goldau

Im Kanton Zürich haben die Sommerschulferien begonnen – auch für die asylsuchenden Kinder und Jugendlichen aus dem Durchgangszentrum Römerweg in Embrach. Als kleinen Ferienprogrammpunkt und als Abwechslung zum Zentrumsalltag besuchten vergangenen Dienstag Mitglieder des ORS-Betreuungsteams mit 18 Kindern und Jugendlichen sowie mit zwei begleitenden Müttern den Tierpark Goldau. Mehr >>

Sommerlager in den Greyerzer Bergen

2013 führte das Zentrum für Ausbildung und Beschäftigung (ZAB) der ORS in Solothurn erstmals ein Bergsommerlager für Asylsuchende und Flüchtlinge durch. Das Projekt in Zusammenarbeit mit der Koordinationsstelle für Arbeitseinsätze in Berggebieten (KAB), unterstützt durch die Schweizer Berghilfe, ging diesen Juni in die zweite Runde: In der Gemeinde Haut-Intyamon im Kanton Fribourg übernahmen Asylsuchende gemeinnützige Instandstellungsarbeiten am kommunalen Wanderwegenetz. Rund 35 asylsuchende Jugendliche, Frauen und Männer aus den Durchgangszentren Selzach, Oberbuchsiten und Kestenholz sowie aus den Sozialregionen beteiligten sich an dem sozio-kulturellen Projekt. Mehr >>

Weitere News >>

ORS Service AG News