banner_kl_17.jpgbanner_kl_16.jpgbanner_kl_12.jpg

Integrationsangebot

Die ORS bietet aktuell im Kanton Fribourg, Baselland und Thurgau Integrationsangebote an.

Aktuell betreiben wir drei Trainingsrestaurants:

Wo wir selbst keine Integrationsangebote und Beschäftigungsprogramme anbieten, melden wir die Asylsuchenden und Flüchtlinge nach einer Bedarfsabklärung und je nach Stand des Asylverfahrens an entsprechende Kurse und Bildungsprogramme an.

Rechtliche Situation zur Integration

Fördermassnahmen für Asylsuchende mit Status N

Asylsuchende haben das Recht, den Ausgang ihres Asylverfahrens in der Schweiz abzuwarten. Damit sie diese Zeit möglichst sinnvoll nutzen können, stehen ihnen teilweise verschiedene Fördermassnahmen zur Verfügung (Sprachkurse, Beschäftigungsprogramme, Integrationsprogramme).

Integration von vorläufig Aufgenommenen mit Status F

Mit der Revision der Bundesgesetzgebung im Asyl- und Ausländerbereich ist die Integrationsförderung stark in den Vordergrund getreten. Für vorläufig aufgenommene Personen eröffnen sich mit dieser Gesetzesänderung neue Perspektiven während ihres Aufenthaltes in der Schweiz. Sie werden seit dem 1. Januar 2008  gezielt in ihrer beruflichen und sozialen Integration gefördert und haben den gleichen Zugang zur Erwerbstätigkeit wie Ausländerinnen und Ausländer mit Ausweis B.

Kontakt

ORS Service AG
Röschibachstrasse 22
CH - 8037 Zürich
Tel. 044 / 386 67 67
info [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* ors.ch