standard

Rückkehrberatungsstelle Fribourg

Die ORS Service AG führt seit 2008 im kantonalen Auftrag die Rückkehrberatungsstelle des Kantons Fribourg.

Bei der Rückkehrberatung handelt es sich um einen Auftrag des Staatsekretariats für Migration (SEM), der die selbstständige und kontrollierte Ausreise von Asylsuchenden fördern soll. In der Rückkehrberatungsstelle können sich Asylsuchende (unabhängig vom Stand ihres Asylverfahrens), Flüchtlinge und interessierte Institutionen über Rückkehrperspektiven und -hilfen informieren.

Die Beratungsleistungen umfassen:

  • individuelle Rückkehrberatungen (Gespräche über die Rückkehrperspektiven)
  • individuelle Rückkehrhilfe
  • Hilfe aus spezifischen Länderprogrammen im Ausland
  • Strukturhilfe in den Herkunftsländern
  • berufliche Reintegration und Wiedereingliederung im Heimatland
  • Beschaffung der Reisedokumente
  • Organisation der Reise (Ticketreservierung, Begleitung zum Flughafen)

Die Beratung erfolgt individuell, vertraulich und in einer offenen Atmosphäre nach dem Prinzip „Rückkehr in Sicherheit und Würde".

Die Beratungsstelle befindet sich in der Route du Petit-Moncor 1A, 1752 Villars-sur-Glâne und wird von einem Mitarbeiter der ORS Service AG geführt. Dieser verfügt über langjährige Erfahrung im Asylbereich und spricht sieben Sprachen (Deutsch, Französisch, Albanisch, Serbisch, Kroatisch, Russisch und Englisch).

Kontakt

ORS Service AG
Röschibachstrasse 22
CH - 8037 Zürich
Tel. 044 / 386 67 67
info [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* ors.ch