standard

Resettlement

Der Begriff Resettlement

Der Begriff bezeichnet gemäss UNHCR die dauerhafte Neuansiedlung besonders verletzlicher Flüchtlinge in einem zur Aufnahme bereiten Drittstaat, der ihnen vollen Flüchtlingsschutz gewährt und ihnen die Möglichkeit bietet, sich im Land zu integrieren.

Resettlement in der Schweiz

Im Rahmen eines Pilotprojektes des SEM (Staatssekretariats für Migration) werden besonders schutzbedürftige Flüchtlinge aufgenommen. Sie erhalten bereits vor der Einreise in die Schweiz den Flüchtlingsstatus und durchlaufen deshalb kein ordentliches Asylverfahren. Während zwei Jahren nehmen sie an einem intensiven Integrationsprogramm teil. Hierbei werden verschiedene Ziele in den Bereichen Bildung und Arbeit, Schule, Sprache, Gesundheit und soziale Integration verfolgt. So sollen beispielweise erwerbsfähige Flüchtlinge möglichst rasch in den ersten Arbeitsmarkt oder das Berufsbildungssystem integriert und schulpflichtige Kinder eingeschult werden.

Resettlement im Kanton Solothurn       

Im Auftrag des Kantons Solothurn betreut die ORS seit 2013 Resettlement-Flüchtlinge aus dem Irak und Syrien. Sie werden durch eine qualifizierte Fachperson spezifisch gefördert. Diese bringt u. a. Erfahrung als Sozialarbeiterin mit und Kenntnisse im Bereich Migration und Integration.

Gemeinsam mit den Flüchtlingen werden individuelle Förderpläne erstellt mit dem Ziel der sozialen und beruflichen Integration bzw. autonomen Alltagsbewältigung.

Zu den Betreuungsaufgaben zählen neben der individuellen Begleitung der Flüchtlinge beispielsweise die Zusammenarbeit mit interkulturellen Übersetzern, der Aufbau und die Koordination eines professionellen Helfernetzes und administrative Arbeiten wie Auszahlungen, Berichterstattungen etc.

Die ORS unterstützt den Kanton Solothurn und die Flüchtlinge bei der Suche nach geeignetem Wohnraum und deren Einrichtung.

2013 wurden im Kanton Solothurn 30 Flüchtlinge aus dem Irak aufgenommen und 2015 eine weitere Gruppe von 31 syrischen Flüchtlingen.

Kontakt

ORS Service AG
Röschibachstrasse 22
CH - 8037 Zürich
Tel. 044 / 386 67 67
info [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* ors.ch